Nyitólap Zalakaros

Zalakaros

Zalakaros liegt in Süd-West-Ungarn 20 km vom Balaton und 17 km von Nagykanizsa entfernt.

Die Stadt befindet sich in einer wunderschönen natürlichen Umgebung. Zalakaros ist schon fast 800 Jahre alt, aber erst seit 1962, als hier Thermalwasser entdeckt wurde, wurde sie Welt weit bekannt. Durch die Schurfbohrung entdecktes 96 Grad heißes Thermalwasser ist reich an Natriumchlorid und Doppeltkohlensauer, deshalb ist es ausgezeichnet für die Behandlung von Rheumakrankheiten.

Im Jahre 1990 begann im Leben des Zalakaroser Heilbades mit der Ausstattung des Heilzentrums die Modernisierung. Die erneuerten modernen Becken und die natürliche Umgebung dienen vor allem die Verbeugung und die Rekreation.
Im Jahre 1999 wurde in Ungarn erstes Mal in Zalakaros ein bedecktes Erlebnisbad übergeben. Es ist für die Wellness und für die Unterhaltung geeignet. Die neue Kurabteilung dient diejenigen Gästen aus, die Heilwassertherapie in Anspruch nehmen möchten. Die Therapie, das Heilzentrum, das bedeckte Bad, das Erlebnisbad und der Thermalstrand bieten für alle Familienmitglieder niveauvolle Dienstleistungen.

Bis Nagykanizsa und Zalakomár kann man mit Zug fahren, von dorthin kann Zalakaros mit Bus erreicht werden. Zwischen Budapest und Zalakaros gibt es eine direkte Buslinie. Mit Auto ist die Stadt aus Richtung Budapest auf der Hauptstraße 7 zugänglich.